Wappen Dr. Reuther Medizinische Gutachter
Dres. Reuther, Lang und Partner
Fachärzte für Rechtsmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie und Neurologie

   Start

   Dr. Reuther

   PD Dr. Lang

   Dr. Harth

   Dr. Milde

   Kontakt












      zuletzt geändert
          16.12.2017

 

Dr. med. Frank J. Reuther

Qualifikationen

Staatsexamen
Approbation
Promotion
Facharzt für Rechtsmedizin
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Forensische Psychiatrie
Suchtmedizin
Ärztliches Qualitätsmanagement
Palliativmedizin
Verkehrsmedizinische Qualifikation
Reise- und Tropenmedizin
Zulassung als Gelbfieberimpfstelle
Fachgebundene genetische Beratung
Zertifikat für Hochschuldidaktik in der Medizin
Fachkunde im Strahlenschutz
Fortbildungszertifikat

Presse

Als Sanitätsoffizier im ISAF-Einsatz am Hindukusch (Marburger Bund Zeitung)
Krumbacher Hammermord (Augsburger Allgemeine)
Vierfachmord von Eislingen (Stern, Bild-Zeitung)
Unterzuckerung (Südwestpresse)
Sturz eines behinderten Kleinkinds (Südwestpresse)
Mordprozess - Tod durch Ersticken (Südwestpresse)
Posttraumatische Belastungsstörung (Südwestpresse)

Ausbildung

Mittlere Reife, Geyer (1988)
Reifezeugnis, Annaberg-Buchholz (1990)
Zivildienst, Institut für Pathologie des Klinikums Chemnitz (1990 - 1991)
Studium der Medizin, Vorklinik, Universität Leipzig (1991 - 1993)
Studium der Medizin, Klinik, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Studienort Erfurt (1993 - 1997)
Praktisches Jahr, Erfurt, Sheffield (Großbritannien) und Denver (USA), dort auch jeweils rechtsmedizinische Praktika

Ärztliche Tätigkeit

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Friedrich-Schiller-Universität Jena (1997 - 1998)
Department of Forensic Medicine and Toxicology, Universität Kapstadt, Südafrika (1998)
Institut für Pathologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena (1998 - 1999)
Institut für Pathologie der Universität Ulm (1999)
Institut für Rechtsmedizin der Universität Ulm (1999 - 2007)
Bezirkskrankenhaus Günzburg, Psychiatrie und Forensische Psychiatrie (2007 - 2013)
Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Kliniken für Neurologie und Psychiatrie (seit 2009)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin
Arbeitsgemeinschaft forensische Altersdiagnostik der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin
Berufsverband Deutscher Rechtsmediziner
Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde
Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung
Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie
Arbeitskreis Sanitätsdienst des Reservistenverbands (VdRBw)

Berufspolitik

Vorstandsmitglied der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
Vorstandsmitglied der Landesärztekammer Baden-Württemberg
Vorstandsmitglied der Kreisärzteschaft Ulm
Delegierter der Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
Delegierter der Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg
Stv. Vorsitzender des Ausschusses "Berufsordnung"
Delegierter zum Deutschen Ärztetag
Delegierter der Vertreterversammlung der Baden-Württembergischen Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)
Mitglied des Verwaltungsrats der BWVA
Vorsitzender Marburger Bund Baden-Württemberg
Vorsitzender der Landestarifkommission
Mitglied des Bundesvorstands des Marburger Bunds
Vorsitzender des Arbeitskreises "Ärzte im öffentlichen Gesundheitswesen"
Ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg